Einspruch online gegen Bußgeldbescheid Bußgeldbescheid - sofort online Widerspruch einlegen

Bußgeldbescheid?

Akteneinsicht und Einspruch online kann sich lohnen!

Sie sind gerade nach Hause gekommen und sind ganz aufgeregt, weil Sie geblitzt wurden?

Sie haben eine rote Ampel überfahren?

Sie haben einen Anhörungsbogen oder einen Bußgeldbescheid in der Hand und wissen nicht, wie Sie jetzt weiter verfahren sollen?

Dass Sie sich jetzt ärgern, ist verständlich. Aber bedenken Sie, dass viele Faktoren ein Bußgeld verhindern können:

  • Sie sind gar nicht selbst gefahren
  • Bußgeldbescheide sind auch ansonsten häufig rechtlich nicht haltbar
  • Sie selbst sind auf dem Foto vielleicht gar nicht oder nicht ausreichend zu erkennen
  • die Geräte sind teilweise nicht richtig geeicht
  • die Messung erfolgte nicht fehlerfrei

Warum es sich für Sie lohnen kann, einen Anwalt einzuschalten?
Ohne anwaltliche Vertretung werden Sie nie erfahren, ob die Behörde ausreichende Beweismittel gegen Sie in der Hand hat. Denn Sie erhalten selbst keine Akteneinsicht. Die bekommt nur ein Anwalt.

Wir unterstützen Sie bei dem Versuch, ein Bußgeld zu verhindern oder zu mindern.
Wir fordern Ihre Akte an und stimmen dann mit Ihnen die sinnvollste Vorgehensweise ab.

Eins müssen Sie auf jeden Fall beachten:
Sie sollten schnell handeln, denn in der Regel gibt es im Bußgeldverfahren Fristen einzuhalten.

Sie wollen uns sofort beauftragen? Hier geht es zum Online-Auftrag.

  ImpressumDisclaimerEmpfehlen